evb warnt vor Betrug

obj0000012066199

Aus aktuellem Anlass warnt die Energieversorgung Beckum  (evb) ihre Kunden vor Datenbetrügern, die sich als Mitarbeiter der evb ausgeben, um Zählerstände abzulesen. Es kommt auch vor, dass Kunden von Trickbetrügern telefonisch nach ihren Zählernummern gefragt werden. Berichten zufolge werden die so erbeuteten Informationen für widerrechtliche Strom – und Gaslieferantenwechsel im Namen der Kunden missbraucht. Die Betrüger erhalten hierdurch meist hohe Vermittlungsprovisionen für Vertragswechsel, denen die betroffenen Kunden nie zugestimmt haben. Die evb rät dazu sich den Dienstausweis ihrer Mitarbeiter vorlegen zu lassen und bei Zweifeln immer in der evb-Zentrale unter 02521/8506-0 nachzufragen. Dort ist man stets darüber informiert, ob Kollegen vor Ort tätig sind. Die evb fragt zudem nie telefonisch nach Zählernummern.

 

Quelle: Die Glocke vom 24.03.2017