Flexstrom-Pleite: evb übernimmt Grundversorgung

Auf Medienberichte, denen zufolge der schwer angeschlagene Billigstromanbieter Flexstrom am Freitag, 12. April, Insolvenz angemeldet hat, bezieht sich die Energieversorgung Beckum (evb) mit einer Pressemeldung. Danach sind die Tochterunternehmen „Löwenzahn Energie“ und „Optimal Grün“ ebenfalls von der Pleite betroffen.

„Im Fall Einstellung von Energielieferungen übernimmt die Energieversorgung Beckum die Ersatz- bzw. Grundversorgung“, teilt das örtliche Unternehmen in einem Schreiben mit. De Versorgung mit Energie sei somit für die betroffenene Beckumer Kunden weiterhin sichergestellt.

Die evb empfiehlt, sich mit dem Kundenservice der Energieversorgung Beckum in Verbindung zu setzen.

Für die betroffenen Kunden bietet die evb persönliche Beratungsgespräche an der Sternstraße 22 in Beckum an.

Auszug aus „Die Glocke“ vom 27.04.2013