Kinder freuen sich auf 700 Schokoladen-Nikoläuse

obj0000012586220

Heiliger Mann fährt in Kutsche zum Marktplatz

Seit vielen Jahren organisiert der Heimat- und Geschichtsverein Beckum am Vorabend des 6. Dezembers, einen NIkolausumzug in Beckum.

Am heutigen Dienstag, 5 Dezember fährt der Heilige Mann samt Knecht Ruprecht und den Engelchen in einer goldenen Kutsche zum Marktplatz. Dort wird der Nikolaus auf dem Weihnachtsmarkt zu den Kindern sprechen. Damit die vielen Kinder auch eine kleine Überraschung bekommen , werden seit einigen Jahren- Schokoladen –Nikoläuse verteilt. Gesponsert werden die 700 Nikoläuse von der Energieversorgung Beckum (evb) . Der Heimatverein in Person von Reinhold Dreier bestellt diese besonderen Schokoladen- Nikoläuse in Österreich.

Marlies Wortmann, sie engagiert sich seit  vielen Jahren für den Umzug verpackt in diesen Tagen zusammen mit Erich Fahrin, Conny Kordzumdieke, Gabi Wiemann, Marianne Sieckmann. Heike Klapper und Angelika Northoff die Süßigkeiten und einen Flyer mit der Nikolaus-Geschichte für die Kinder . Heike Klapper, in deren Wohnzimmer findet diese Aktion immer statt versorgt die Helfer mit Kaffee und Weihnachtsgebäck. Und  die engagierten Ehrenamtlichen helfen dem Nikolaus und dem Knecht Ruprecht auch heute  Abend beim Verteilen der süßen Leckereien an die Kinder auf dem Marktplatz in Beckum .

Quelle: Die Glocke vom 05.12.2017

evb-oeffnungszeiten