Platz eins für die kuschelige Hotelfassade

fassadenwettbewerb

Beckum. Zum Ersten Mal hat am Samstag der ab sofort jährlich wiederkehrende, bundesweite „Tag der Städtebauförderung“ stattgefunden. Beckum war unter den 570 teilnehmenden Städten und Gemeinden dabei.

Mit dem Projekt „Beckum schmückt sich“ hatte der Gewerbeverein Beckum zur fantasievollen Gestaltung von Fassaden aufgerufen. Im Wettbewerb miteinander hieß es alle Register der Kreativität zu ziehen.

Auszug aus „Die Glocke“

beckum_schmueckt_sich