Pütt-Tage Gewinnspiel

Puett Tage Gewinnspiel

Nicht nur, dass Anita Kappe das Glück hatte, aus mehr als 20.000 Zuschriften für den Hauptgewinn des Pütt-Tage-Gewinnspiels ausgelost worden zu sein: am Tag der Gewinnübergabe hatte sie sogar Geburtstag. „Das hat es auch noch nicht gegeben“, stellte Wolfgang Immig fest.

Alle frohen Gewinner trafen sich am Freitagvormittag bei Hörgeräte Häusler, gemeinsam mit Telekom Voss und Creativ Werbung, den Hauptsponsoren. Das Pütt-Tage-Gewinnspiel findet seit vielen Jahren statt und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Zahl der eingeschickten Heftchen liege konstant bei mehr als 20.000, berichtete Immig.

Alle Gewinner hatten schon oft ihr Glück versucht, aber noch nie etwas gewonnen. „Das Preisgeld soll unser neues Dach mitfinanzieren und ein bisschen einen Urlaub“  verriet Anita Kappe. Konstantin Rott, der die Romreise gewonnen hat, war noch nie zuvor dort gewesen und freute sich sehr.

„Angefangen haben wir mit einer Tombola. Als das aus steuerlichen Gründen nicht mehr durchzuführen war, kam schnell die Idee auf, das Programmheft zu nutzen. So beschäftigen sich viele mit den Anzeigen. Und mittlerweile bekommen wir schon Anrufe, ob bestimmte Bilder auch zählen. Es läuft wirklich gut“ stellte Wolfgang Immig heraus.

 

Unser Bild zeigt  (hinten v. l.) Arian Ukiqi (evb), Alfred Drees (Gewinner des evb Gutscheins über 500 Euro), Marcus Graf (Telekomshop Beckum), Irina Merk (stellvertretend für ihren Mann, Gewinner einer Party im Seifenplatz), Brigitte Ullrich (Gewinnerin eines iPads), Silvia Brandstetter (stellvertretend für ihren Sohn René, Gewinner eines Apple Homepods), Kira Adamietz (Hörgerate Häuseler),  Beate Bäcker (Spanienreise), Konstantin Rott (Romreise), Jürgen Laukötter (Gewinner eines Fahrrads), und Uwe Hagedorn (Pelkmann) sowie auf dem Sofa Wolfgang Immig (Creativ Werbung) und Anita Kappe (Hauptpreis).

 

Quelle: die Glocke vom 08.09.2018