Stadtfest in Neubeckum

plakat(0)

Das 39. Stadtfest in Neubeckum präsentiert von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Juni, attraktive Fahrgeschäfte, interessante Verkaufsstände und kulinarische Köstlichkeiten auf und rund um die Hauptstraße. Aufgrund des Feiertages ist die Kirmes bereits am Donnerstag, 31. Mai ab 14 Uhr geöffnet. Ein attraktives Programm auf der Aktionsbühne mit Live-Bands und Tanzgruppen steht bereit. Dazu gibt es wie jedes Jahr einen Kinderflohmarkt. Das traditionelle Stadtfest in Neubeckum wird am Freitag um 19 Uhr von Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann offiziell eröffnet. Musikalisch beginnt das Stadtfest am Freitag um 19:30 Uhr mit der Band „Morning Dew” aus Beckum. Die Band spielt Songs aus dem Genre Irish Folk. Im Anschluss ab etwa 20:30 Uhr präsentiert die Band „Undercover“ aktuelle Chartstürmer sowie Evergreens aus der Rock- und Popgeschichte. Das Kinder-Mitmach-Programm vom Affentheater steht am Samstag ab 13 Uhr auf dem Programm. Das Tanzstudio „Joy for Life“ aus Enniger tritt ab 15 Uhr mit Tanzgruppen verschiedener Altersgruppen auf. Ab 21 Uhr nimmt die „VIP Entertainment Band“ das Publikum mit auf eine musikalische Reise und präsentiert aktuelle Hits sowie Songs der letzten 25 Jahre. Am Sonntag steht Reinhold Hörauf ab 13 Uhr auf der Aktionsbühne bevor um 15 Uhr verschiedene Tanzgruppen des Tanzsportclubs Rot-Gold Neubeckum ihr Können unter Beweis stellen. Anschließend wird Reinhold Hörauf das Nachmittagsprogramm gestalten. Der Sonntag steht wieder im Zeichen der Straßenkünstlerinnen und -künstler, die sich unter das Publikum mischen und für gute Stimmung sorgen. Ein Ballonkünstler wird zum Beispiel ausgefallene Ballonkreationen für die kleinen Gäste zaubern. Um 18 Uhr gibt der Gewerbeverein Neubeckum e. V. die Gewinnerinnen und Gewinner seines Gewinnspiels auf der Aktionsbühne bekannt. Bereichert wird das Stadtfest zudem durch einen verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Der kostenlose Kinderflohmarkt wird am Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr auf dem Platz der Städtepartnerschaft stattfinden. Standkarten für den Kinderflohmarkt werden auch in diesem Jahr nicht ausgegeben. Jedes Kind kann seinen Standplatz frei wählen. Auch spontane Teilnahmen sind möglich und jederzeit willkommen. Die Marktstände öffnen am Freitag um 12 Uhr, Samstag und Sonntag um 11 Uhr. Das Stadtfest wird unterstützt von der Volksbank Neubeckum, der Sparkasse Beckum-Wadersloh, der Energieversorgung Beckum sowie der Tageszeitung „Die Glocke“, dem Gewerbeverein Neubeckum und Radio WAF. Die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher können sich auf ein Stadtfest mit tollem Programm und Kirmes in Neubeckums Innenstadt freuen.

 

Am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Juni, findet während des traditionellen Neubeckumer Stadtfestes der große Kinderflohmarkt statt. Jeweils ab 9 Uhr wird auf dem „Platz der Städtepartnerschaft“ gehandelt, gefeilscht und getauscht. Vom Holzspielzeug über Bücher bis hin zur Barbiepuppe ist alles zu finden. Ein Mekka für Schnäppchenjägerinnen und -jäger. Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist kostenlos. Die Standgröße beträgt drei Meter. Verkauft werden dürfen ausschließlich Kinderspielsachen und Kinderbekleidung sowie Gebrauchsgegenstände für Kinder. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Reservierung eines bestimmten Standortes ist nicht möglich. Professionelle Händlerinnen und Händler sind nicht erwünscht. Vor Ort behält sich der Veranstalter vor, Kontrollen im Hinblick auf die Anbieterinnen und Anbieter sowie deren Sortiment vorzunehmen. Anmeldungen per Telefon und E-Mail werden nicht angenommen. Das Stadtmarketing der Stadt Beckum weist darauf hin, dass die Verkaufsstände nach Ende des Kinderflohmarktes sauber verlassen und alle nicht verkauften Gegenstände wieder mitgenommen werden müssen. Der Aufbau der Stände beginnt jeweils um 7 Uhr.

 

Vom 1. bis 3. Mai findet das 39. Stadtfest Neubeckum in der Innenstadt des Stadtteils statt. Anlässlich der Großveranstaltung ist die Innenstadt Neubeckums in der Zeit von Mittwoch, 30. Mai, 18 Uhr, bis Montag, 4. Juni, circa 8 Uhr, zwischen der Bahnhofstraße und der Lessingstraße hinter dem Kreisverkehr für den Durchfahrtsverkehr gesperrt. Ab Mittwoch, 30. Mai, 8 Uhr, werden Halteverbotszonen eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Aufbau des Stadtfestes zu gewährleisten. Es wird darauf verwiesen, dass bei Nichtbeachtung der Halteverbote die Fahrzeuge abgeschleppt werden müssen. Anwohnerinnen und Anwohner sowie Besucherinnen und Besucher der Innenstadt werden gebeten, außerhalb des Veranstaltungsbereiches zu parken. Während des Aufbaus, der Durchführung und des Abbaus des Stadtfestes kommt es im gesamten Innenstadtbereich zu Verkehrsbehinderungen. Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, die Ausschilderungen zu beachten und die Parkplätze im Umfeld der Innenstadt anzufahren. Weiterhin ist es ratsam, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad anzureisen um das Stadtfest zu besuchen. Die Stadt Beckum freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Quelle: Stadtmarketing Beckum