Zufrieden trotz Bilanzverlust

pressebericht

Beckum. Eigentlich ist Dr. Marion Kapsa zufrieden mit dem Jahresabschluss 2012 der Energieversorgung Beckum. Auch wenn diesmal ein Bilanzverlust von 1,325 Millionen Euro ausgewiesen ist. Der, so erklärt die EVB-Geschäftsführerin, hat nichts mit einer negativen Geschäftsentwicklung im Vorjahr zu tun. Sie verweist darauf, dass das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von gut 2,7 Millionen Euro im Jahr 2011 auf 3,4 Millionen angestiegen ist.
Auszug aus „Die Glocke“