Stromkennzeichnung

Information der Energieversorgung Beckum zu Stromlieferungen im Jahr 2019
gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), Stand 01.11.2019:

Gesamtstromlieferung der evb (Unternehmensportfolio)

Anteile der Energieträger:

Erneuerbare Energien gefördert nach dem EEG
55,5 % – z. B. Wasserkraft, Windkraft, Sonnenenergie
0,0 % sonstige erneuerbare Energien

Kernkraft: 6,2 %

Fossile, sonstige Energieträger
36 % Kohle, 1,9 % Gas, 0,4 % Fossile

Umweltauswirkungen
Radioaktiver Abfall: 0,0001 g/kWh
CO2-Emissionen: 377,9 g/kWh

(Quelle: Energieversorgung Beckum GmbH & Co. KG)

Ökostrom „evb“ Natur

Anteile der Energieträger:

Erneuerbare Energien gefördert nach dem EEG
0 % – z. B. Wasserkraft, Windkraft, Sonnenenergie
100,0 % sonstige erneuerbare Energien

Kernkraft: 0 %

Fossile, sonstige Energieträger
0 % Kohle, 0 % Gas, 0 % Fossile

Umweltauswirkungen
Radioaktiver Abfall: 0,0000 g/kWh
CO2-Emissionen: 0 g/kWh

(Quelle: Energieversorgung Beckum GmbH & Co. KG)

Durchschnittswerte Stromerzeugung in Deutschland zum Vergleich:

Erneuerbare Energien gefördert nach dem EEG: 35 %
Sonstige erneuerbare Energien: 3,2 %

Kernkraft: 13,0 %

Fossile, sonstige Energieträger: 
36,6 % Kohle, 9,7 % Gas, 2,5 % Fossile


Umweltauswirkungen

Radioaktiver Abfall: 0,0003 g/kWh
CO2-Emissionen: 421 g/kWh

(Quelle: VDEW)