Breitbandausbau für Vellern

Den aktuellen Vermarktungsfortschritt können Sie jederzeit hier einsehen.

Rasend schnelles Internet soll künftig den Haushalten in Beckum-Vellern zur Verfügung stehen. Dafür wollen wir und das in Hamm sitzende Telekommunikationsunternehmen HeLi NET sorgen, indem sie die erforderliche Bandbreite durch die Glasfaserinfrastruktur in den Ort bringen.
Voraussetzung für die Realisierung: 55 Prozent der Haushalte müssen sich bis zum 18.März für einen zukunftsweisenden Glasfaseranschluss entscheiden.

Die Glasfaser gilt als schnellstes Medium zur Datenübertragung. Alle anderen  Übertragungstechnologien sind in ihrer Leistungsstärke beschränkt, da sie u.a. durch ihre hohen Dämpfungswerte beeinflusst werden. Die digitalen Anforderungen von heute und morgen benötigen stabile und hohe Bandbreiten, wie sie nur die Glasfaser bietet.

Daher haben wir uns  dazu entschlossen, die Glasfaserinfrastruktur dafür in Beckum-Vellern aufzubauen. Da wir selber keine IKT-Produkte und Leistungen anbieten, haben wir uns mit der Heli Net einen starken und zuverlässigen Partner an die Seite geholt.

Geschäftsführer Dennis Schenk: „ Dies lässt sich jedoch nur realisieren, wenn sich genügend Haushalte für einen Glasfaseranschluss entscheiden.“

Um das Ziel der notwendigen 55 Prozent zu erreichen, führt das in Sachen Glasfaserausbau seit 2008 erfahrene regionale IT/TK-Unternehmen HeLi NET in Vellern als Netzbetreiber und Diensteanbieter eine sogenannte Nachfragebündelung durch. Vom 31.Januar bis zum 18. März verspricht das Unternehmen jede Menge Möglichkeiten, sich über das gesamte Projekt zu informieren. Los geht es am kommenden Dienstag, 31. Januar, um 18 Uhr im Landgasthaus Brand, Dorfstraße 5.

Interessenten erhalten umfangreiche Informationen über die Technologie, die damit verbundenen Vorteile sowie über den Ausbau und können die Experten vor Ort direkt befragen.