Markus Höner wird neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Energieversorgung Beckum

Foto AR 12.01 neu

In der Aufsichtsratssitzung der Energieversorgung Beckum am 12.01.2021 wurde Markus Höner als neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates für 4 Jahre gewählt. Markus Höner ist bereits seit 2014 im Rat der Stadt Beckum und seit 2017 als Fraktionsvorsitzender der CDU tätig.

Er tritt die Nachfolge von Karsten Koch an, der nach 12 Jahren als Vorsitzender des Aufsichtsrates ausscheidet, um sich den neuen Herausforderungen als Kreistagsmitglied und SPD-Fraktionsvorsitzender in der Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe widmen zu können.

Saskia Kemner bleibt weiterhin stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates.

Markus Höner, 45 Jahre jung, dreifacher Familienvater aus Vellern, setzt sich schon seit langem für die gleichen Ziele der Energieversorgung Beckum ein. Er war 15 Jahre unter anderem als Geschäftsführer bei einem in Warendorf ansässigen Unternehmen tätig, indem er einen Energievertrieb aufgebaut und verantwortet hat. Die Energieversorgung Beckum ist erfolgreicher Marktführer und lokaler Energiedienstleister vor Ort. Besonders die Weiterentwicklung im Bereich der Elektromobilität, die zukunftsorientierten Themen, wie der Energiewende, Klimaschutz und Verantwortung für Beckum sind die fokussierten Themen.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen des Aufsichtsrates und freue mich auf eine offene, konstruktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir werden die Energieversorgung Beckum als strategisch gut aufgestelltes Beckumer Unternehmen, als nachhaltiger Dienstleister weiter vorantreiben“, so Höner. Ergänzen möchte Höner: „Ich bedanke mich ausdrücklich bei Karsten Koch für seinen Weitblick, mit dem er die evb in den letzten Jahren begleitet hat!“

„Wir gratulieren Markus Höner zum Vorsitz des Aufsichtsrates und freuen uns zusammen mit dem Aufsichtsrat. Gemeinsam werden wir uns den zukünftigen Herausforderungen stellen,“ so Dr. Daniel Dierich, Geschäftsführer der Energieversorgung Beckum. Auch Beckums Bürgermeister Michael Gerdhenrich gratulierte: „Als Gesellschafter schließen wir uns den Glückwünschen natürlich sehr gerne an. Es ist eine besondere Aufgabe an dieser Stelle unsere Stadt weiterzuentwickeln. Wir wünschen viel positive Energie und Erfolg.“

 Auf dem Bild zu sehen von links: Michael Gerdhenrich, Bürgermeister Beckum, Dr. Daniel Dierich, Geschäftsführer der Energieversorgung Beckum, Saskia Kemner, stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates der Energieversorgung Beckum und Markus Höner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Energieversorgung Beckum

Die Sitzung hat unter Einhaltung aller aktueller Schutzmaßnahmen stattgefunden.