Schlüsselbänder für Fünftklässler

29.09.2021 Übergabe Schlüsselbänder Gesamtschule Neubeckum V3, jmg

Energieversorgung Beckum und Stadtwerke Ostmünsterland überreichen Schlüsselbänder für Mensachips an Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum

Für einen Schultag braucht man Energie. Klassischerweise bei einem Mittagessen in der Mensa. Die Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum nutzt für die Bezahlung in der Mittagspause Mensachips. Die Energieversorgung Beckum (evb) und die Stadtwerke Ostmünsterland (so) haben jetzt passende Schlüsselbänder für die sichere Verwahrung der Kunststoffmünzen gestiftet. Die sogenannten Lanyards haben Jutta Müller-Knipping (evb) und Dipl.-Ing. Jörg Viefhues, Technischer Leiter Gas, Wasser, Wärme, sowie Janina Risse/ Unternehmenskommunikation (so) für die Schulstandorte Ennigerloh am Montag, 27.09.2021 und Neubeckum am Mittwoch, 29.09.2021 überreicht.

Energie für den Neustart

„Die fünfte Klasse ist der klassische Übertritt von der Grundschule zur weiterführenden Schule. Für diesen Neustart möchten wir zur Ausstattung der Schülerinnen und Schüler für den Mensagang beitragen“, sagte Jutta Müller-Knipping bei der Übergabe. Jörg Viefhues ergänzte: „Schulen sind wichtig für die Bildung in unserer Region. Als Energieversorger, die ebenfalls in der Region agieren, möchten wir sie unterstützen.“ Die gemeinsame Aktion soll auch zeigen, dass benachbarte Stadtwerke zusammenarbeiten und an einem Strang ziehen. Beide Energieversorger engagieren sich kontinuierlich für die Lebensqualität in der Region – nicht nur durch die Versorgung mit Strom und Gas, sondern auch in Form von Kooperationen und Spenden, sowie als vielseitiger Ausbildungsbetrieb.

 

Bildunterschrift: Jutta Müller-Knipping (evb) und Jörg Viefhues, sowie Janina Risse von den Stadtwerken Ostmünsterland überreichen Schlüsselbänder an die Abteilungsleiterin Mechtild Cappenberg und die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen mit ihren Klassenleitungen