Servicerufnummer

evb-Geschäftsstelle
0 25 21 / 85 06 0


Störungsrufnummer

24h Rufnummer (Keine Beratung)

Strom
0 25 25 / 911 – 01

Gas
0 25 25 / 96 22 10

evb begeht 25-jähriges Jubiläum

Festakt am Samstag in der Sternstraße – Gäste aus Politik und Energiewirtschaft – Gastredner Marc Wallert spricht über Stärkung durch Krisen

Beckum. Rund 60 geladene Gäste waren dabei, als die Energieversorgung Beckum (evb) am Samstag (30. April) in einem offiziellen Festakt ihr 25-jähriges Jubiläum begangen hat. Der Energieversorger hatte am Vormittag in das E-Werk geladen. Bei der Begrüßung der Gäste kündigte evb-Aufsichtsratsvorsitzender Markus Höner Beckums Bürgermeister Michael Gerdhenrich, sowie Thorsten Hildebrandt vom Anteilseigner Westenergie AG und evb Geschäftsführer Dr. Daniel Dierich als Redner an. Als Referent war der bekannte Resilienz-Experte Marc Wallert zu Gast. „Die Festlichkeiten im großen Rahmen haben wir aufgrund der aktuellen Situation auf das kommende Jahr geschoben. Aber wir freuen uns sehr, dass wir diesen Anlass heute dennoch im offiziellen Rahmen würdigen können“, sagte Dr. Daniel Dierich.

Ein Vierteljahrhundert in mehrheitlich städtischer Hand | Große Rolle beim Klimaschutz

„Neben der hohen Qualität der Versorgung spielt bei der evb der Klimaschutz eine große Rolle. Durch den Krieg in der Ukraine ist der Umstieg auf erneuerbare Energien noch mehr in den Fokus unserer Arbeit gerückt“, sagte Markus Höner – evb-Aufsichtsratsvorsitzender.
„Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert ist die Energieversorgung Beckums offiziell und eng mit der Stadtverwaltung verwoben. Davon haben die Beckumerinnen und Beckumer sehr profitiert und wir werden auch weiterhin gemeinsam für eine nachhaltige Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger Sorge tragen,“ sagte Bürgermeister Michael Gerdhenrich in seiner Ansprache. Die Stadt Beckum ist mit 66 Prozent mehrheitlicher Anteilseigner der evb, 34 Prozent liegen in der Hand der Westenergie AG. Daniel Dierich betonte, dass man bei der evb vorbereitet sei, den großen Herausforderungen der aktuellen Zeit zu begegnen.

Stark in schwierigen Zeiten

Gerade jetzt, wo die Preise am Energie-Beschaffungsmarkt in historische Höhen geklettert sind und wegen des Krieges in der Ukraine der Notfallplan Gas in Kraft gesetzt wurde, ist Marc Wallert ein spannender Gast: Im Alter von 27 Jahren überlebte er als Geisel 40 Tage im philippinischen Dschungel. Heute hat er sich auf die Frage spezialisiert, wie man stark durch schwierige Situationen geht – privat und im Geschäftsleben. Viele kennen den von Marc Wallert verfassten Spiegel-Bestseller „Stark durch Krisen“. Mit seiner enthusiastischen Art zog er die Aufmerksamkeit der Anwesenden auf sich.

Feierlichkeiten auf 2023 verschoben

Aufgrund der aktuellen Infektionslage und des Krieges hat die evb den Großteil der Feierlichkeiten zum Jubiläum auf das kommende Jahr verschoben. Geplant sind ein Tag der offenen Tür und ein Familienfest für die Bürgerinnen und Bürger von Beckum, Neubeckum, Roland und Vellern. In 2022 sind, neben dem offiziellen Festakt, noch einige kleinere Aktionen geplant, über die die evb rechtzeitig informiert.

Ich bin für Sie da:
Frau Müller-Knipping
Kommunikation

Service Hinweis

Liebe Kundinnen und Kunden,

zur Zeit erreichen uns aufgrund der Marktisituation viele Anrufe und E-Mails. Daher kann es aktuell zu längeren Wartezeiten in der Service-Hotline bzw. bei der Beantwortung Ihrer Anfragen kommen.

Alternativ können Sie uns Ihre Anfrage auch einfach über unser Online-Kontaktformular und den Formularen im Bereich Service senden. Vielleicht finden Sie auch eine Antwort in unserem FAQ-Bereich.

Ihre Energieversorgung Beckum